| Datenschutz, Datensicherheit und Wirtschaftlichkeit – wie passt das zusammen?

Die Auflagen des Bundesdatenschutzgesetz werden vielfach als eine weitere Bürokratisierung in einem längst schon überbürokratisierten Land gesehen.

Wir von der DATA_ ELEMENTS setzen alles daran, die Vorgaben des Gesetzgebers ganz besonders unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz umzusetzen.

Die Erfahrung aus unseren Projekten zeigt aber auch, dass sich der Datenschutz als wertschöpfendes Element im Sinne einer Informationseffizienz herausgestellt. Das Unternehmen hat durch die Prozessoptimierung einen bereinigten Datenstrom, der weniger Abstimmungsprozesse verursacht und die Performance steigert.

Der Wildwuchs der Datenerhebung kann auf einige wenige Stellen im Unternehmen reduziert werden, und die Datenverarbeitung wird auf einen eng definierten Personenkreis beschränkt.

Datenschutz führt zur Prozesseffizienz, Datensicherheit vermeidet die Großschäden, die durch externe Einmischung, wie Industriespionage, Datendiebstahl durch Mitarbeiter oder pressetaugliche Skandale entstehen, die das Unternehmensimage nachhaltig schädigen.1und0Hintergr